Der „Sultan“ schlägt wieder zu!

Gökalp Özekler kämpft bei der Weltmeister-Boxgala.

Kaltenkirchen - Als der Kieler Boxprofi Gökalp Özekler vor zwei Jahren Vater wurde, stand die Boxkarriere plötzlich nicht mehr im Vordergrund. Das talentierte Mittelgewicht nahm sich kurzerhand eine Auszeit und konzentrierte sich voll und ganz auf das Familienleben. Eine Pause, die sich rückblickend als positiv erwies: Nicht nur die mentale Frische kehrte zurück, auch der Erfolgshunger ist wieder da.

Mit neuem Promoter und einem neuen Trainerstab möchte der türkische Boxer noch einmal voll durchstarten. „Ich will Weltmeister werden“, sagt der 34-jährige, der trotz des Alters an seine Chance glaubt. „Vitali Klitschko war mit 40 Jahren mehrfacher Weltmeister, warum soll ich das nicht schaffen?“, gibt sich der „Sultan“ Özekler selbstbewusst. Die Anlagen dafür hat der Linksausleger und auch die bisherige Kampfbilanz lässt hoffen. Im Amateurbereich gewann der Sultan 65 seiner 78 Kämpfe. Als Profi konnte er 20 Duelle (davon neun KO´s) für sich entscheiden - ein Kampf endete unentschieden, einer ging verloren. Die Titel „Internationaler Deutscher Meister“ und „WBC Mediterranean Champion“ hat der norddeutsche Fighter bereits gewonnen.

Aber Gökalp Özekler will mehr: Seit über einem Jahr trainiert er im Kaltenkirchener CHACE zweimal täglich für sein großes Comeback. Während sich Turgay Bugdayci um die körperliche und mentale Fitness seines Schützlings kümmert, arbeitet der jamaikanischen Boxtrainer Owen Reese an der technischen Finesse. „Gökalp ist ein sehr offensiver Boxer. Darum haben wir verstärkt Kombinationen geübt und technische Abläufe verfeinert. Jetzt ist er topfit und bestens für seine künftigen Aufgaben gerüstet“, berichtet der Jamaikaner.

Das kann Gökalp Özekler am 30. Juli unter Beweis stellen. Dann bestreitet er im Rahmen einer Box-Gala mit Weltmeisterin Susi Kentikian einen Aufbaukampf gegen den Brasilianer Dos Santos. Eine Zusammenfassung des Kampfes wird auf Sat1 zu sehen sein. Laut Trainer Owen Reese ist Dos Santos ein talentierter Gegner mit einer guten Bilanz. „Für mich zählt nur der Sieg, an etwas anderes verschwende ich keinen Gedanken“, so Özekler. Wenn alles planmäßig verläuft, wartet im Dezember ein WBC-Titelkampf auf den ehrgeizigen Boxprofi.

 

der Sultan Gökalp Özekler
 

Top