Yoga-Pilates

Der große Vorteil von Yoga ist, dass man sich auf sehr angenehme Weise mit sich selbst auseinandersetzen kann. Es stärkt den Organismus und macht zugleich gelassener. Pilates gilt als eine der effektivsten Möglichkeiten, seinen Körper in Form zu bringen, ohne sich mit Hanteln oder an Sportgeräten quälen zu müssen. Der neueste Trend ist nun, beides miteinander zu kombinieren
Mangelnde Bewegung und eine  verkrampfte Haltung am Schreibtisch gehören zum Alltag vieler  Menschen. Die Folgen sind Rückenschmerzen, Verspannungen, Schlafstörungen und Muskelerschlaffung. Um solche Leiden zu lindern oder zu verhindern, empfiehlt  sich ein leichtes Ganzkörpertraining, das altindische Dehnungs- und Meditationsübungen mit westlichen Trainingsmethoden verbindet.
Die Jahrtausende alte Kunst des Yoga, Bewegung, Atmung und Entspannung zur Heilung und Harmonisierung von Körper, Geist und Seele einzusetzen, und das Credo von Pilates, den  Körper sanft zu kräftigen, fließen dabei zusammen. Das Geheimnis von Yoga und Pilates liegt in der richtigen Verknüpfung von Atemtechnik, Kraftübungen,  Koordination und harmonischen Bewegungen

 

Top